Eminent’s Kompendium Guter Praxis

Das Projekt Enabling Female Migrant Entrepreneurs (EMINENT) bringt Partner und Experten aus dem Vereinigten Königreich, Irland, Dänemark, Deutschland und den Niederlanden zusammen. Ziel des Projekts ist es, die Anzahl von Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund zu erhöhen, indem Zugang und Qualität spezifischer Gründungsunterstützung verbessert werden.

Die erste Phase des Projekts bestand in der Entwicklung eines Kompendiums bewährter Unterstützungsansätze. Dort werden Erfahrungen und Ansätze zur Unterstützung von Unternehmensgründungen durch Frauen aus Minderheitengruppen benannt sowie kulturell angemessene und wirksame pädagogische Techniken vorgestellt. Dafür haben die beteiligten Partner in ihren jeweiligen Ländern exemplarische Ansätze recherchiert und aufbereitet und im Rahmen einer Expertenbefragung validiert um ein besseres Verständnis der Barrieren für Gründerinnen mit Migrationshintergrund zu erlangen.

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um unsere ausführlichen Ergebnisse und Empfehlungen (79 Seiten Inhalt) aus dieser Studie zu lesen und Einblicke über das Unternehmertum von Migrantinnen sowie die zentralen Barrieren zu erlangen, denen sich diese Gruppe gegenübersieht.